Warum LEBENSLUST?


Das Leben ist ernst genug. Nachdem ich in den letzten Jahren immer wieder satirische und witzige Geschichten auf verschiedenen Webseiten, Büchern und Plattformen geschrieben habe, war es Zeit diese kleinen Werke an einem Ort zu sammeln. Mit ein wenig Stolz darf ich auch vermelden, dass auch einige FreundInnen und LeserInnen vorgeschlagen haben, einen solchen kleinen Hort an harmlosen Witzigkeiten zu schaffen. Wer mehr über mich persönlich wissen will, findet die Informationen hier: Infos zu Niko


Niko FormanekWarum also nicht die Webadresse LEBENSLUST.at dafür nutzen, die ich ja sowieso schon seit Jahren besitze? Vor einem Jahr hätte ich sie fast verkauft. Ich bekam eine interessante Email aus Nigeria, in der mir ein Geschäft vorgeschlagen wurde. Der Cousin eines nigerianischen Ministers war auf der Suche nach einer steuerschonenden Anlageform und die Domain LEBENSLUST.at bot sich dafür an. Ich sollte mehr als fünf Millionen US-Dollar dafür bekommen. Leider gab es bürokratische Hindernisse in Kenia (der Minister hatte wohl gerade das Land gewechselt) und man bat mich 5.000.- Euro an eine Bank im Kongo zu überweisen, um zu meinen 5 Millionen US-Dollar zu kommen.


Ja, klar, alle haben das gedacht. Meine Frau, meine Freunde, alle haben gemeint ich wäre verrückt, wenn ich das Geld überweisen würde. Ich auch. Also habe ich am nächsten Tag 5.000.- EURO an die Elfenbeinküste überwiesen. Und was soll ich sagen? Kaum 14 Tage später hatte ich die fünf Millionen Dollar auf meinem Konto. Die Domain wollte in Südafrika dann niemand haben und von dem Minister hatte in Burundi auch noch niemand was gehört. Jetzt habe ich die Domain, die fünf Millionen und kann hier meine Geschichten erzählen.


Schön oder? Also, das Leben ist ernst genug. Vielleicht kann ich mit ein paar witzigen Geschichten für ein paar Schmunzler und so für mehr Lebenslust sorgen?


HumorSCHULE


Für die, die Lust haben sich ein wenig mit dem Themen Humor und Wiener Schmäh in allen Lebenslagen zu beschäftigen, stelle ich auch immer wieder Blogbeiträge zu diesem Thema online. Egal ob wir auf der Bühne stehen, eine Präsentation vorbereiten und halten, einen Beitrag schreiben, eine Rede halten sollen, immer öfter wird von allen verlangt witzig und kreativ zu sein. Die Beiträge in der Kategorie Humorschule sollen eine kleine Hilfestellung meinerseits sein.


Ich hoffe, dass manches für euch nützlich ist. Ich bin überzeugt, dass mit den richtigen Werkzeugen, Tipps und Trips jeder lernen kann unterhaltsam zu kommunizieren. Probiert es einfach selbst aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.